23. August 2017 DennisRobers

Verkaufstechnick: Zuhören

Verkaufstechnik: Zuhören

Zuhören ist auch eine Verkaufstechnik

Seit 3 Monaten arbeite ich an der Gewinnung eines neunen Wunschkunden. Im ersten Gespräch finde ich heraus, dass mein NOCHNICHTKunde in den letzen zwei Jahren einen externen Vertriebstrainer beauftragt hat. Schon mal gut, er ist offen für Weiterbildungsthemen. In der weiteren Kundenergründung erfahre ich, das meinem NOCHNICHTKunde Wert darauf legt, dass wenn er mich beauftragt, das wir bei dem Preis nicht zu weit auseinander liegen. Also will ich mehr über die Preisstruktur meines Mitbewerbers erfahren. Hörer in die Hand, Nummer wählen und schon rufe ich einfach bei besagtem Trainingsanbieter an und frage nach. Nach einem gefühlten 20 minütigen Monolog seitens des engagierten Trainingsbeauftragten hatte ich meinen Preis und gefühlte 1000 zusätzliche Informationen – die ich aber alle schon wieder vergessen habe. Nach dem Telefonat habe ich mich gefragt, was hat der junge Mann eigentlich für Informationen von mir haben wollen? Keine! Weder meinen Namen nicht einmal die E-Mail-Adresse.

Telling is not selling

Das ist ein typischer Fall von “Fachidiot quatscht Kunde tot” – klingt jetzt hart, ist aber so. Die Amerikaner haben dafür ein gut zu merkenden Ausspruch: “Selling is not telling”.

, , , , , , ,

DennisRobers

Dennis Robers ist Experte für echtes, authentisches Verkaufen. Er gibt Führungskräften, sowie Sales-Mitarbeitern ein Verkaufs- und Kommunikationssystem und wertvolle Impulse für die tägliche Praxis. Neben seiner Vertriebserfahrung von über 15 Jahren beschäftigt er sich maßgeblich mit allen Ebenen der Kommunikation. Seine Verkaufstrainings sind die Grundlage, um Führungskräfte und Verkäufer in ihrem beruflichen Alltag zu begleiten und zu motivieren, sich selbst zu Bestleistung zu entwickeln.