Kommunikation

Das Wort Kommunikation bringt es bei Google auf rund 35 Millionen Einträge. Mit anderen Menschen rund um den Erdball zu kommunizieren, war technisch noch nie so leicht wie heute. Doch auch wenn viele das Wort Kommunikation heute mit dem Internet verbinden, bleibt gelungene Kommunikation zuallererst eine menschliche Herausforderung.

Fragen Sie sich manchmal, wieso manche Menschen immer die Zuckerseite des Lebens präsentiert bekommen? Echter Erfolg hat nichts mit Reichtum, Schulbildung oder vielleicht sogar Glück zu tun. Echter und langfristiger Erfolg kommt von innen.
Entscheidungsmacher Benedikt Ahlfeld gib Ihnen wertvolle Tipps wie Ihre innere Einstellung zu noch mehr Erfolg verhilft.
Fragen Sie sich manchmal, wieso manche Menschen immer die Zuckerseite des Lebens präsentiert bekommen? Echter Erfolg hat nichts mit Reichtum, Schulbildung oder vielleicht sogar Glück zu tun. Echter und langfristiger Erfolg kommt von innen. Entscheidungsmacher Benedikt Ahlfeld gib Ihnen wertvolle Tipps wie Ihre innere Einstellung zu noch mehr Erfolg verhilft.
11 Dez 2017

Wieso Ihre innere Einstellung über Ihren Erfolg entscheidet! by Benedikt Ahlfeld

Fragen Sie sich manchmal, wieso manche Menschen immer die Zuckerseite des Lebens präsentiert bekommen? Echter Erfolg hat nichts mit Reichtum,…

Was ist in erfolgreichen Verkaufsgesprächen anders als in nicht erfolgreichen Verkaufsgesprächen? Mit diesen drei einfachen Fragen gelingt es Ihnen Ihre Kunden in den Mittelpunkt zu rücken: Kriterien-Fragen, Vertiefungs-Fragen und Motiv-Fragen.
Sie erfahren so mehr über seine Kaufkriterien und Kaufmotive, und können auf dieser Basis erheblich effektiver präsentieren. Sie möchten NICHT authentisch verkaufen und präsentieren? Dann bekommen Sie von mir einige Tipps wie Ihr Verkaufsgespräch und Ihre Präsentation richtig in die Hose gehen.
Was ist in erfolgreichen Verkaufsgesprächen anders als in nicht erfolgreichen Verkaufsgesprächen? Mit diesen drei einfachen Fragen gelingt es Ihnen Ihre Kunden in den Mittelpunkt zu rücken: Kriterien-Fragen, Vertiefungs-Fragen und Motiv-Fragen. Sie erfahren so mehr über seine Kaufkriterien und Kaufmotive, und können auf dieser Basis erheblich effektiver präsentieren. Sie möchten NICHT authentisch verkaufen und präsentieren? Dann bekommen Sie von mir einige Tipps wie Ihr Verkaufsgespräch und Ihre Präsentation richtig in die Hose gehen.
26 Sep 2017

„Wenn alles schläft und einer spricht, das nennt sich dann Unterricht.“

Was ist in erfolgreichen Verkaufsgesprächen anders als in nicht erfolgreichen Verkaufsgesprächen? Mit diesen drei einfachen Fragen gelingt es Ihnen Ihre…